Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner

 

Wir leben in bewegenden Zeiten und stehen vor vielen neuen Herausforderungen. Auf diese müssen wir neue Antworten finden, damit Menschen und das Land Vorteile aus den heutigen Entwicklungen ziehen können.

Die politische Arbeit ist gerade heute wichtiger denn je. Gemeinsam werden wir mit Engagement und Fleiß, Mut und Ideenreichtun an die Arbeit gehen, um neue Chancen nutzen zu können für eine erfolgreiche Entwicklung Niederösterreichs auch in Zukunft.

 Die Arbeit in den Gemeinden bleibt intensiv und erfordert hohen persönlichen Einsatz von erfahrenen und neuen Funktionärinnen. Um Euch in eurer politischen Gemeindearbeit zu unterstützen und zu begleiten bietet die Akademie 2.1 ein Weiterbildungsprogramm, das alle Bereiche abdeckt und keinen Aspekt der Kommunalpolitik auslässt. In den Seminaren und Workshops unter der Anleitung von ausgezeichneten Fachtrainerinnen und -trainern bekommen die Teilnehmer das notwendige Rüstzeug für die kommunalpolitische Tätigkeit. Die ständige Weiterbildung ist gerade in unseren Zeiten unbedingt notwendig und ein Faktor zum politischen Erfolg.

Chancen zur Weiterbildung nutzen, und für den Erfolg in der Gemeinde einsetzen. Viel Freude mit dem Bildungsprogramm 2017!

 Unterschrift Mikl-Leitner_dunkelblau.jpg

 
Johanna Mikl-Leitner

Landeshauptfrau

 

 


Träger der Akademie 2.1 

 

 

Bernhard Ebner LAbg. Bernhard Ebner, Landesgeschäftsführer

 

 "Mitte des Jahres 2017 ist zugleich auch Halbzeitbilanz in den Gemeinden. 2,5 Jahre sind dann bereits seit den letzten Gemeinde-Wahlen vergangen, wenig später folgt im Frühjahr 2018 die Landtagswahl. Für die Arbeit im Land, im Bezirk und in den Gemeinden braucht es in einer schlagkräftigen Parteiorganisation auch das notwendige Rüstzeug für unsere Funktionärinnen und Funktionäre. Genau das liefert die Akademie 2.1 mit ihrem Programm für das Jahr 2017. Von der persönlichen Weiterbildung in Fachfragen bis zur Schulung und Klausur für das Team in der Gemeindepartei gibt es ein umfassendes Angebot, welches ich Ihnen ans Herz legen möchte." 

 

 


 

 

 Schneeberger neu.bmpLAbg. Klaus Schneeberger, Klubobmann

 

 

„Wer in der Politik tätig ist, will etwas bewegen, will andere Menschen motivieren und sie von ihren oder seinen Ideen überzeugen. Die Basis für den Erfolg der Volkspartei Niederösterreich sind die vielen Funktionärinnen und Funktionäre, die mit großer Leidenschaft die Politik in unserem Land mitgestalten. Das Wissen um unsere Grundwerte, sozialen Fähigkeiten, Managementkompetenzen, rhetorischen Skills oder Medienarbeit gehören zum dafür nötigen Rüstzeug. Aufgrund der immer komplexeren gesellschaftlichen Rahmenbedingungen ist es aber unumgänglich diese Fähigkeiten nicht nur zu erlernen, sondern das Gelernte auch immer wieder aufzufrischen und weiterzuentwickeln. In der Akademie 2.1 vermitteln Ihnen erfahrene Trainerinnen und Trainer die notwendigen Fähigkeiten für die tagtägliche Arbeit in der Politik“

 

 


 

 

 alfred-riedl.jpg LAbg. Bgm. Alfred Riedl, Präsident NÖ Gemeindebund

 

 

„Unsere Gemeinden haben sich zu modernen Unternehmen mit klugen Köpfen entwickelt. Längst wird in den Kommunen nicht mehr verwaltet, sondern gestaltet und gemanagt. Und die Gemeindevertreter sind nicht nur bestens informiert in allen Themen, sie sind auch rund um die Uhr greifbar und erreichbar. Das entsprechende Rüstzeug für die tägliche Arbeit und den praxis- und ortsnahen Umgang mit den Menschen erlangen unsere Funktionäre in den Seminaren der Akademie 2.1 – sie ist die Anlaufstelle Nr. 1 für fachkompetente Gemeindevertreter. Hier wird nicht nur ausgebildet – hier wird soziale Kompetenz vermittelt. Das Ergebnis: das Wissen spiegelt sich letztlich auch in Form moderner Bürgerserviceeinrichtungen in unseren Gemeinden wider und bringt uns somit auch unseren kommunalpolitischen Erfolg.“